Funktioniert es auch mit normalen Strümpfen?

Sport-Kompressionssocken schiessen wie Pilze aus dem Boden. Jede Marke versucht dem Sportler klar zu machen, dass ihr Produkt noch mehr Leistung und Funktionalität bringen soll. Ich habe nun einige normale, also medizinische Kompressionsstrümpfe im Sport getestet und fasse kurz zusammen.

Kompressionsstrümpfe VS. Sportsocken

Die wichtigste Eigenschaft von Kompressions-Sportsocken ist der graduelle Druckverlauf. Die Daten für optimale Druckverhältnisse sind bereits aus unzähligen, medizinischen Untersuchungen bekannt und wurden von diesen Kompressionsstrümpfen übernommen. Die revolutionären Sportsocken unterscheiden sich also durch kleine Finessen und Zusätze. Warum dann dieser ganze Rummel?

Varisan Innova, der business-Strumpf

Der weiche Kompressionsstrumpf CCL2 wird vom gleichen Hersteller wie die Compression Zone Sportsocken produziert. Dasd Gestrick enthält 30% Baumwolle, ist sehr robust und atmungsaktiv. Im Sommer würde ich die Strümpfe nur an kühleren Tagen oder zum Radfahren tragen, da es ohne Fahrtwind schnell warm wird. Zum Skifahren oder Langlaufen wären die Innova bestimmt spitze -wird nächste Saison getestet.
+ Gute Wirkung
+ Robust
– Relativ warm

Die Kompressionsstrümpfe Venosan 5002 haben nach intensivem Gebrauch ein Loch.Venosan 5002,
der antibakterielle

Venosan 5002 sind spezial Kompressionsstrümpfe mit Silberfasern. Silber wirkt antibakteriell, antistatisch und temperaturregulierend. Die Strümpfe sind sehr fein und extrem kühlend. Auch bei feucht-warmem Klima bleiben die Füsse angenehm kühl und trocken. Im Winter sind die Venosan zu dünn, zum biken oder wandern zu wenig robust. Hier seht Ihr was passiert, wenn der Strumpf die Kette berührt (Pfeil oben):

+ Sehr trockenes und kühles Klima
+ Weniger Geruchsbildung
– Wenig robust
– Bei starker Beugung schneiden die Strümpfe am Rist ein (Pfeil unten)

„Normale“ Kompressionsstrümpfe sind also nur bedingt im Sport zu gebrauchen. Wer nicht so viele Socken wie ich zur Auswahl hat 🙂 , legt sich lieber gleich von Anfang an ein Paar Sportsocken zu…


Auch interesant: Die Muskelpumpe mit Kompressionsstrümpfen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s